Home
So sehe ich aus
Aktuelles
Essays
1968ff - Romanauszüge
Lyrik
Im Park
Nachts
Sandkasten
Die Uferschwalbe
Aufbruch
Wind
Flugangst
Fernweh
Abhauen
Baumhaus
Kindergeburtstag
Trauerarbeit
Rettung einer Pizzabotin
Wiedergeboren als Nuttenpudel
Wiedergeboren als Wespe
Hafturlaub
Wikingerjunge
Ein Mädchen- und ein Jungenrad
Kurzgeschichten
Zwetajewa: Lyrik
Selbsterlebtes
Interpretationen
Archetypen
Verschiedenes
Архетипы и интерпретации
Archetypes
Gästebuch
   
 


Das Mädchen mit dem Pferdeschwanz
bringt mir Pizza und Wein in meine Wohnung.
Wie munter sie die Treppe raufspringt!
Es macht ihr Spaß. Das Leben hat sie
noch nicht hart angepackt. Das werde ich jetzt tun, ich schlürf aus dir
die Kindlichkeit heraus. Musst mal erwachsen werden!

Der Richter glaubt ihr nicht.
Sie wechselt den Job, wird Krankenschwester
und läuft ihrem Mörder
nicht in die Falle.
Du hast ihr das Leben gerettet.
Doch sie verdankt es dir nicht.
Du mieses Werkzeug!
Ihr Lieblingslehrer wollte es nicht sein.
Ich hab's versucht, ich hätte ihn
umnachten müssen.
Sie hört auf seinen Rat, blickt zu ihm auf,
und jetzt noch mehr, das ist mir teuer.

Du mieses Werkzeug!
Ich hasse deinen fetten Bauch, dein
fettes Grinsen, wenn du an sie denkst,
und schlage dich mit einem Schlaganfall,
der dich vom Hals an lähmt und deine Zunge
und liefre dich
zu ihr ins Krankenhaus. Viel Spaß!

   
 
Top