Home
So sehe ich aus
Aktuelles
Essays
1968ff - Romanauszüge
Lyrik
Im Park
Nachts
Sandkasten
Die Uferschwalbe
Aufbruch
Wind
Flugangst
Fernweh
Abhauen
Baumhaus
Kindergeburtstag
Trauerarbeit
Rettung einer Pizzabotin
Wiedergeboren als Nuttenpudel
Wiedergeboren als Wespe
Hafturlaub
Wikingerjunge
Ein Mädchen- und ein Jungenrad
Kurzgeschichten
Zwetajewa: Lyrik
Selbsterlebtes
Interpretationen
Archetypen
Verschiedenes
Архетипы и интерпретации
Archetypes
Gästebuch
   
 


Über dem finsteren Weg
schlagen die Bäume zusammen.
In den Lücke oben
gestochen scharf
die Mondsichel und Sterne.
Sie bringen Scherben
zerschlagener Flaschen zum Funkeln.
Von fern Gebrüll: das Stadion.
Von hinten keucht es: ein Jogger.
Und Licht zwischen Stämmen: das einsame Haus.
Da wohnt der Parkgärtner mit seiner Familie.
Im Fenster hängen Kinderbasteleien:
ausgeschnittene Monde und Sterne.
Sie sollten hier nicht wohnen, denke ich.



















   
 
Top